DENKMAL                   BÜRO UND VERWALTUNG                     WOHNEN                       GESUNDHEIT                      SANIERUNG                       GUTACHTEN

AKTUELL

Schülerpartizipation im Rahmen der Sanierung der KGS Leeste
Die Planungen für die Sanierung und Neuordnung der KGS Leeste haben begonnen. Zur Umsetzung des Wettbewerbskonzeptes sind auch die Schülerinnen und Schüler gefragt! In einem in die „reale" Planungsphase eingebundenen Partizipationsprozess sollen alle Jahrgangsstufen zu Wort kommen, ihre Wünsche und Anregungen zur Gestaltung der Lern-, Arbeits- und Aufenthaltsbereiche bilden die Grundlage für die weiteren Entwürfe. 
 

 

Weitere Informationen des Workshops sind unter PROJEKTE einzusehen.

1. Preis Realisierungswettbewerb "Sanierung und Neuordnung KGS Leeste"

Die Entwicklung des innenarchitektonischen Konzeptes für die Kooperative Gesamtschule in Leeste, Gemeinde Weyhe bei Bremen, konnte die Jury überzeugen. Nun beginnen die Planungen - Baubeginn ist für 2018 geplant.

 

Weitere Informationen sind unter PROJEKTE einzusehen.

"Rittergut Nordgoltern, ehemaliger Kuhstall" in Imagebroschüre der Architektenkammer NDS

Als Referenzprojekt für den Bereich Innenarchitektur wurde das Projekt "Rittergut Nordgoltern, ehemaliger Kuhstall" für die neue Broschüre "Besser. Mit Architekten." ausgewählt.
Der vollständige Beitrag ist unter VERÖFFENTLICHUNGEN einzusehen.

Link: www.aknds.de

"Rittergut Nordgoltern, ehemaliger Kuhstall" im bdia Handbuch Innenarchitektur 2017/18

Für das bdia Handbuch Innenarchitektur 2017/18 wurde das Projekt "Rittergut Nordgoltern, ehemaliger Kuhstall" für den Bereich der Projektvorstellungen ausgewählt. 
Der vollständige Beitrag ist unter VERÖFFENTLICHUNGEN einzusehen.

Link zum Buch: https://www.callwey.de/buecher/bdia-handbuch-innenarchitektur-201718/

Nominierung für den GERMAN DESIGN AWARD 2018

Das Projekt "Rittergut Nordgoltern, ehemaliger Kuhstall" wurde für den GERMAN DESIGN AWARD 2018 nominiert! 
Der Preis wird vom Rat für Formgebung vergeben und repräsentiert das deutsche Designgeschehen.

 

Baufortschritt historisches Fachwerkhaus in Barsinghausen

Nach Abschluss der Kernsanierung laufen aktuell die Innenausbauarbeiten. Der Einzug der Eigentümer ist für Juli 2017 geplant.

 

Kurzinterview "Bauen für sich selbst"

In der Rubrik BDIA im Gespräch mit:... berichtet Tanja Remke über ihre Erfahrungen zum Thema "Bauen für sich selbst". Der vollständige Beitrag in der aktuellen Ausgabe ist unter Veröffentlichungen einzusehen.

 

Das neue Semester hat begonnen

Unter der Überschrift „Büroarchitektur im Wandel der Arbeitswelt“ hat Tanja Remke in diesem Semester Lehraufträge an der Leibniz Universität Hannover und der Fachhochschule Coburg.

Sie unterrichtet dort mit dem Schwerpunkt „Geschichte des Büro- und Verwaltungsbaus“. 

 

https://www.archland.uni-hannover.de

https://www.hs-coburg.de/studium/bachelor/bauen-design/innenarchitektur.html

 

Tag des offenen Denkmals 2016

Unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" findet am 11. September der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Auch eines unserer Projekte ist dabei: Der ehemalige Kuhstall auf dem Rittergut Nordgoltern kann von 15:00 - 17:00 Uhr besichtigt werden.

 

www.tag-des-offenen-denkmals.de

Wir expandieren!

Ab September 2016 steigt Dipl.-Ing. Innenarchitektin Tanja Remke mit in das Büro ein. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich des Büro- und Verwaltungsbaus, Sie erreichen Tanja Remke unter tr@remke-partner.de. Sprechen Sie uns gerne an!

Sanierung eines historischen Fachwerkhauses in Barsinghausen.

Baubeginn Sommer 2016.

Modernisierung einer der ältesten Apotheken in Hannover.

Baubeginn Oktober 2016.

Kernsanierung und Neugestaltung einer Patienten-WC-Anlage der MH Hannover.

Fertigstellung August 2016.

BÜRO

REMKE PARTNER INNENARCHITEKTEN mbB arbeiten im Schwerpunkt im Bereich Denkmal und Altbau sowie im Büro- und Verwaltungsbau. Sanierungen von historischen Fachwerkgebäuden gehören dabei ebenso zu unserem Portfolio wie Anbauten im privaten Wohnungsbau oder Modernisierungen von öffentlichen Bereichen. Neugestaltungen oder Umnutzungen von Büroflächen sind bei uns in erfahrenen Händen. 

 

Wir hören zu und setzen die Anforderungen unserer Kunden in vielleicht unerwartete, aber immer adäquate Lösungen um. Die Leistung des Büros besteht darin, die Wünsche und Ziele unserer Kunden langfristig und nachhaltig in die gebaute Realität umzusetzen. Wir begleiten Sie als fachlich kompetenter Partner von der ersten Idee bis hin zur Nutzung des Projektes und sichern Ihnen eine qualitativ hochwertige und stets zuverlässige Umsetzung zu.

PROJEKTE

KONTAKT

REMKE PARTNER INNENARCHITEKTEN mbB

 

HOFSTRASSE 4A

30890 BARSINGHAUSEN

 

+49 5105 779945+49 5105 779945

+49 5105 779946

 

info@remke-partner.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© REMKE PARTNER INNENARCHITEKTEN mbB