AIT 04/22. Theorie. BÜROARCHITEKTUR. Können wir von den Extremtypen für postpandemische Arbeitsorte lernen?

Care-Arbeit räumlich denken. Mit dem Beispiel der KGS Leeste. Barbara Zibell (2022), efefverlag.ch.

DER EXTREMTYPUS IN DER BÜROARCHITEKTUR. Seine Repräsentanten im Wandel der Arbeitswelt und die Bedingungen für ihr Entstehen. Dissertation Tanja Remke (2021).

NEUORDNUNG UND SANIERUNG KGS LEESTE. Partizipationsprozess der Schülerinnen und Schüler.

BAUMEISTER. Das Architekturmagazin. Ausgabe Januar 2018.

Besser. Mit Architekten. Neue Imagebroschüre der Architektenkammer Niedersachsen.

bdia _ Handbuch Innenarchitektur 2017/18

AIT _ Ausgabe 4.2017 Büro und Verwaltung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© REMKE PARTNER INNENARCHITEKTEN mbB